Über mich

Über mich Foto

Ein interkulturelles Lifestyle Magazin, was soll das überhaupt sein? „Interkulturell“, ist das nicht dieses Wort, das gerne mal vor „Sommerfest“ oder „Sportfest“ gehängt wird wenn irgendjemand mal wieder um Integration bemüht ist, aber nicht so richtig weiß, wie er’s machen soll? Und sind diese „interkulturellen Sommerfeste“ und „interkulturellen Sportfeste“ nicht immer von den gleichen zehn Familien mit – Obacht! – interkulturellem Hintergrund besucht? Denkt nicht nahezu jeder bei dem Wort „interkulturell“ in erster Linie an Probleme, gescheiterte Integration und das Schwesterwort „Migrationshintergrund“ anstatt an fröhliche Sommer- und Sportfeste?

Ja, stimmt. Ich auch. Und das nervt mich. Wir haben uns von den sogenannten besorgten Bürgern, den Talk Shows, den Medien, den Politikern und einfach allen, die diese sogenannten besorgten Bürger unbedingt ernst nehmen wollten, einreden lassen, dass Interkulturalität etwas Schlechtes ist. Das macht mich wütend. Denn das ist es nicht.

Wenn Du also das Leben magst mit all seinen Facetten, mit seinen Farben und Schattierungen, mit seinen Menschen und Kulturen, mit allem, was eine Gesellschaft ausmacht, dann bist Du hier auf The Colorful Life genau richtig! Hier findest du den Reichtum, der nur zustande kommt, wenn Menschen über den Tellerrand gucken – und da gibt es viel zu sehen. Vor allem: Kultur!

Viel Freude beim Lesen!

Julia